Salat nach Genuaart

Salat nach Genuaart

ZUTATEN (4 PERSONEN)

  • 300 g Frühlingskartoffeln
  • 4 Salattomaten (vorzugsweise Fleischtomaten der Qualität „Cuore di bue“ / „Ochsenherz“)
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Gurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g in Salzlake eingelegte Oliven der Art „Taggiasca“
  • 4 Sardinenfilets
  • einige Blätter Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 hart gekochtes Ei
  • Essig
  • Salz
  • Olivenöl mit dem Qualitätslogo D.O.P. Riviera Ligure

ZUBEREITUNG

Die Kartoffeln kochen, schälen und abkühlen lassen. Das Ei in Würfel schneiden.
Die Sardinen waschen, entgräten und in kleine Streifen schneiden.
Eine Schüssel mit Knoblauch ausreiben, das fein geschnittene Gemüse, die Oliven und die zu Scheiben geschnittenen Tomaten einfüllen.
Das Ganze gut mischen und mit Olivenöl, Essig und Salz abschmecken. Mit einigen Blättern Basilikum dekorieren und vor dem Servieren ein paar Minuten ziehen lassen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest